Die CSU hat sie sogar, die Quote. Ganz selbstverständlich. Bei der Neubesetzung des Agrarministerpostens wird sie selbstverständlich beachtet.
Karrieresprung dank Frankenquote titelte die Frankfurter Rundschau. Nur die Frauen gehen wieder mal leer aus.  Zur Wirtschaftlichkeit von Frauenquoten gibt es bei ATKearney einen neuen Artikel von mir.