Managerinnen 50+ sind eine verschenkte Ressource: für die Unternehmen. Sie gelten als ‚funktionierend‘ aber ‚ausgefördert‘. Entsprechend sinkt die Motivation und wird der Wunsch nach Wechsel laut: Wechsel der Position, Wechsel des Unternehmens, Wechsel in die Selbständigkeit. Die Unternehmen merken es zu spät: wenn Frauen ausgestiegen sind, zumindest innerlich.

‚Geht es nur mir so‘? ‚Was kann ich tun?‘ ‚Was kann ich von meinem Unternehmen fordern‘? Diese Fragen sind Inhalt des Seminars ‚Aufstieg oder Ausstieg‘. Marion Diehr, Mitarbeiterin in einem großen Automobilkonzern, und Regina Michalik, Führungskräftecoach und Buchautorin, leiten die 2 Tage. Wieder am 1./2. November Aufstieg oder Ausstiegin Berlin. Nähere Informationen bei interchange 030/93625290. Informationen zum Thema: die Studie Managerinnen_50plus von EWMD und Bundesministerium.

Ein SPECIAL von Brigitte Woman beschreibt die Wechsel-Jahre in beruflicher Hinsicht. Die neuen Fünfzigerinnen