Fussball gucken als Fortbildung

„Wir sind so ein Haufen geworden, der sich einfach überall gegenseitig unterstützt“. Wenn das ein Chef, eine Chefin sagen kann und auch sagt über das Team, so hat sie vieles richtig gemacht. Wie Martina Voss-Tecklenburg nach dem Einzug der Nationalmannschaft ins Finale der Fussball-WM. So soll Führung sein: mitten drin im Team, Ermutigung und Teamgeist fördern.
Eigentlich so einfach. Wenn nicht Ego-Allüren des Chefs dagegen stehen.
Fussball schauen kann in diesen Tagen eine Massnahme der Führungskräftefortbildung sein.